1819 Schulmannschaft Jungen III2 Bezirksfinale Finsing 21.03.2019 kniend verschrenkt III

Am 21.03.2019 nahm die Mittelschule Murnau mit der Wettkampfgruppe III/2 mit Jungen (Jg.04 bis 2006) im Rahmen von „Jugend trainiert für Olympia“ in der Sportart Handball am Bezirksfinale der Mittelschulen in Finsing teil.

Nach einem Jahr Handballpause bei den Buben machten sich elf Schüler und ihre zwei Betreuer in der Früh auf dem Weg nach Finsing. Dort nahmen die Christoph-Propst-Mittelschüler am Bezirksfinale der vier besten Teams der Mittelschulen aus Oberbayern teil. Mit dabei auch die Mittelschulen aus Altenerding, Altötting und Finsing. Für einige war es das erste Mal, dass sie sich für ihre Schule ins 'Zeug' legten. Sie rannten, kämpften und versuchten stets sich gegen die Niederlagen aufzubäumen. Doch aller sportlicher Wille half nichts. Die anderen Schulmannschaften waren besser. Die Murnauer Buben belegten am Ende nur Platz vier. Allerdings waren sie die einzigen, die dem späteren Bezirkssieger Altötting die Nullnummer 'versauten'. Trotz dreier Niederlagen konnten sie zusammen mit ihrem Betreuer Kurt Christian noch lachen und traten entspannt die Heimfahrt an.

LOGO RfM photoshop

Zum Seitenanfang