vorlese2019

Im Schulfinale des Vorlesewettbewerbs der Christoph-Probst-Mittelschule kamen die besten Leserinnen und Leser der 6. Jahrgangsstufe zusammen, um ihre Vorlesequalitäten zu vergleichen und den Schulsieg unter sich auszumachen.

In der ersten Runde durften die Teilnehmer eine vorbereitete Textstelle aus einem Buch ihrer Wahl oder einen Zeitungsartikel vorlesen. Die zweite und finale Runde war dagegen anspruchsvoller: Die Schüler mussten einen für sie bis dahin unbekannten Text über Wickelbären lesen, der einige Fachwörter enthielt.

Die Entscheidung über den Sieger fiel der Jury nicht leicht, da alle sechs Kandidaten wirklich gut waren. Am Ende konnte Matthias Steiger aus der Klasse 6b den Lesewettbewerb für sich entscheiden.

Katharina Guggemoos

 


 

LOGO RfM photoshop

Zum Seitenanfang