Leitsatz 3

Auf der Grundlage christlicher und traditioneller Werte, geprägt durch die Offenheit für Andere, bieten unsere Schulen einen professionellen Lern-, Lebens- und Erfahrungsraum.

  • christliche und traditionelle Feiern in den Klassen bzw. in der Schule, z.B.: Weihnachtsfeier, Kirchweihmontag, Schulgottesdienste
  • Einbindung anderer Menschen, anderer Religionen, anderer Kulturkreise, z.B.: Altennachmittag gestalten, Umgang mit Behinderten lernen (Rollstuhlprojekt, sensibel machen für geistig Behinderte), Besuch der Moschee in Penzberg, Schüler anderer Religionen bzw. Kulturkreise berichten über ihre Heimat, ihre Feste und Bräuche, ... , Projekte: "Dritte Welt" z. B. "Weihnachtspäckchen"

LOGO RfM photoshop

Zum Seitenanfang