1718 Schulmannschaft Feldhockey J M III J IV Bezirksfinale Grnwald Gruppenfoto 20.06 5

Am 20.06.2018 nahmen drei Mannschaften der Christoph-Probst-Mittelschule mit ihrem Betreuer Kurt Christian aus Murnau am Bezirksfinale in Feldhockey teil.

In Grünwald durften sich die Wettkampfgruppen Jungen und Mädchen III, sowie die jüngsten der Jungen IV (Jg.05 und jünger) im Rahmen von „Jugend trainiert für Olympia“ mit den besten Schulmannschaften Oberbayerns messen. Während die 5./6. Klässler aus der Mittelschule Murnau bei den Jungenspielen IV erstmals Feldhockeyluft schnuppern durften und sich gleich den dritten Platz in Oberbayern sichern konnten, spielten die ‚alten Hasen‘ mit ihrem Spielführer Marko Milic gegen die Gymnasiasten aus Grünwald – ein Team, das mit Vereinsspielern gespickt ist – um den Einzug ins Südbayernfinale. Bis kurz vor dem Spielende stand das Ergebnis auf Messers Schneide. Nach einem 0:2 Rückstand gaben die Murnauer alles. Der Spielführer selbst schoss bereits in der dritten Minute der zweiten Halbzeit den Anschlusstreffer. Danach folgte ein Sturmlauf nach dem anderen. Die schnellen Spieler Alexander Fuhrmann und Melvin Frick brachten über die Flügel des Gegners Verteidigung mehrfach ins Wanken. Doch die Gymnasiasten hielten dem Powerplay der Murnauer stand. Statt des erhofften Lohnes, brachte wenige Sekunden vor Ablauf der Spielzeit eine Unaufmerksamkeit in der Abwehr den Grünwaldern einen Strafstoß, und letztendlich den Sieg. Unsere Mannschaft kann dennoch stolz auf ihre Leistung sein. Immerhin Platz zwei von Oberbayern!!! Bei den Mädchen lief es nicht ganz so rund. Dennoch durften auch sie, als dritter, auf dem Siegertreppchen des Bezirkes Oberbayern Platz nehmen. Neben den bereits erwähnten Buben, zeichneten sich besonders die Schüler Andreas Spörl und Nico Kräh als Torwärter im Team IV aus. Bei den Mädchen ist die Leistung von Daniela Bader herauszuheben.

Kurt Christian


 

LOGO RfM photoshop

Zum Seitenanfang