1718 Schulmannschaft Handball Mädchen III2 Gruppenbild 2

Am 09.03.2018 nahmen die Mädchen der Christoph-Propst-Mittelschule aus Murnau erstmals in der Sportart Handball Wettkampfgruppe III/2 am Internationalen Bodenseeschulcup (BSC) teil. Austragungsort war Murnau.

Dieses BSC-Handballturnier ist ausschließlich den Mittelschulen vorbehalten und nur noch heuer für die Mädchen mit den Jahrgängen 03 möglich, ihr Können zu präsentieren und sich in diesem Mannschaftssport mit anderen Mittelschulen aus Oberbayern zu messen. Für viele übrigens das erste Mal, dass Handball auf dem 'Lehrplan' stand. Nur zwei trainieren regelmäßig beim örtlichen Verein, dem TSV Murnau. Nach dem ersten Abtasten und vielen Fehlpässen sowie Fehlwürfen stand es in der fünfzehnten Minute erst 3:2 gegen die Weiß-Ferdinand-Mittelschule. Nachdem es der Abwehr endlich gelang, die Spielmacherin aus Altötting zu neutralisieren, ging ein Ruck durch das Team. Angeführt von der jüngsten im Team, Laura Winkle im Zusammenspiel mit der zweiten Vereinsspielerin Angelina von Scheele bauten die Murnauerinnen ihre Führung bis zum Ende der ersten Halbzeit auf 10:2 aus. So sehr sich Altötting bemühte, spätestens bei der gut gelaunten Torfrau Katharina Lindauer war Schluss. In der zweiten Hälfte – immerhin 25 Minuten - musste sie nur ein einziges mal hinter sich greifen. Während Murnau über Tempogegenstöße den Abstand weiter ausbaute. Es war die Zeit der Wagner Zwillinge, Carolina und Annalena. Bedient vom Rückraum gelang ihnen ein Treffer nach dem anderen. Am Ende gewann der Gastgeber aus Murnau gegen die Mittelschule aus Altötting mit 23 :3. Nun ruft das Südbayernfinale.

Kurt Christian

 

Bild von links nach rechts:

Betreuer Kurt Christian, Carolina Wagner (3), Johanna Albrecht, Laura Winkle (9), Angelina von Scheele (6), Katharina Lindauer, Carolina Wagner (3), Annemarie Elmauer, Suela Mazrek (1), Katharina Albrecht (1), Lea Siegl

LOGO RfM photoshop

Zum Seitenanfang