1617 Schulmannschaft J III M IV Feldhockey Bezirksentscheid 31.05 3

Am 31.05.2017 fand in Grünwald, auf dem Gelände des MSC im Rahmen von „Jugend trainiert für Olympia“ die Bezirksmeisterschaft im Feldhockey statt. Die Murnauer Christoph-Probst-Mittelschule nahm mit den Wettkampfgruppen Jungen III (Jahrgänge 2002 bis 2004) und Mädchen IV (Jahrgänge 2004 und jünger) daran teil. Beide Mannschaften der Christoph-Probst-Mittelschule traten ohne einen einzigen Vereinsspieler an und erzielten Achtungserfolge. Während die Jungs gegen das Sebastian-Finsterwalder-Gymnasium aus Rosenheim mit nur 0:3 (0:1) verloren und Chancen zwischenzeitlich hatten den Ausgleich zu erzielen, unterlag das Mädchenteam gegen das Otfried-Preußler-Gymnasium aus Pullach mit 0:6 (0:3). Trotz der Niederlagen belegten beide Teams auf Grund der teilehmenden Mannschaften den zweiten Platz.

1617 Schulmannschaft J III2 Handball Bezirksentscheid Altenerding 21.03 Mannschaftsbild 3

Am 21.03.2017 fand in der Semptsporthalle in Altenerding im Rahmen von „Jugend trainiert für Olympia/ Bodenseecup“ die Bezirksmeisterschaft im Handball der Mittelschulen statt. Die Murnauer Mittelschule nahm als Vertreter des Landkreises GAP, mit der Wettkampfgruppe III/2 – Jungen (Jg.2002 und jünger) daran teil und musste gegen drei weitere Mannschaften um die Fahrkarte zum Südbayernfinale spielen. 

1617 Schulmannschaft Badminton Bezirksentscheid Markt Indersdorf 20.12 7

Am 20.12.2016 nahm die Christoph-Probst-Mittelschule Murnau mit der Wettkampfgruppe IV – Mädchen (Jg.2004 und jünger) im Rahmen von „Jugend trainiert für Olympia“ in der Sportart Badminton am Bezirksfinale teil.

Die im Schuljahr 16/17 neugegründete Mädchen-Badminton-Schulmannschaft schaffte den Sprung, mit ihrem Betreuer Kurt Christian, bis in das Bezirksfinale zu kommen. Ausgetragen wurde das Badminton-Bezirksfinale in Markt Indersdorf. Dort mussten sich die Mädchen, mit den Jahrgängen 2004 und jünger, nur dem späteren Bezirksmeister von Oberbayern aus Trostberg, den Hertzhaimer-Gymnasium geschlagen geben. Beste Spielerin bei den Murnauerinnen war die Schülerin Sophie Küpper. 

Kurt Christian

1617 Schulmannschaft J III Basketball Regionalentscheid 09.02 ohne Lehrer 2

Am 09.02.2017 nahm die Mittelschule Murnau mit der Wettkampfgruppe III/2 – Jungen (Jg.00 bis 2004) als beste Mittelschule der Landkreise Weilheim, Bad Tölz und Garmisch-Partenkirchen im Rahmen von „Jugend trainiert für Olympia“ in der Sportart Basketball am Regionalentscheid der Mittelschulen teil.

Seit vier Jahren konnten die Murnauer beim Austragen des Regionalentscheides stets als Sieger vom Platz gehen, und so sollte es auch diesmal sein. Schließlich hatten die Murnauer Heimrecht, die Tribüne war voll, und der Kader war mit zwei Vereinsspielern vom ESV Murnau top aufgestellt. Die erste Runde im Landkreis hatten die Mittelschüler aus Murnauer gegen die Garmischer durch eine starke kämpferische Leistung souverän gemeistert.

1617 Schulmannschaft J IV Tischtennis 19.01.2017 Traunstein Mannschaftsbild 8

Die Christoph-Probst-Mittelschule Murnau nahm am Bezirksfinale Tischtennis mit der Wettkampfgruppe IV – Jungen (Jg.2004 und jünger) im Rahmen von „Jugend trainiert für Olympia“ teil, und erreichte in Traunstein den dritten Platz. 

Nachdem Tischtennis in der Murnauer Mittelschule Murnau sich auf Mittelschulebene seit zwei Jahren bei den Jungs etabliert hatte, wurden erstmals die Fühler im Gesamtcontest der weiterführenden Schulen ausgestreckt. In der Wettkampfgruppe IV, dies sind die Jahrgänge 2004 und jünger, setzten sich die Schüler der Christoph-Probst-Mittelschule als bestes Team der drei Landkreise Weilheim Schongau, Bad Tölz und Garmisch-Partenkirchen durch.

LOGO RfM photoshop

Zum Seitenanfang