schulgarten

Dieses Jahr wurde die Schulgarten AG für Schüler und Schülerinnen der 7.Klassen angeboten. Die kleine Gruppe von 5 Teilnehmern hat dann im Laufe des Jahres sogar noch Zu-wachs bekommen.

Im Herbst konnten wir noch die Kartoffeln ernten, die wir im Frühjahr angebaut hatten. Bei dieser lustigen Schatzsuche wur-den allerdings einige Exemplare vergessen, sodass wir auch im diesen Jahr wieder einige ernten können. Die lange Winter-pause haben wir uns hauptsächlich mit dem Zubereiten von kleinen Köstlichkeiten vertrieben. Im verregneten Frühjahr konnten wir auch nur sehr wenig im Garten machen, sodass wir dem Unkraut kaum beigekommen sind. Zum Glück gab es die alles überwuchernden Himbeeren und einige leckere Erdbeeren zu ernten. Auch einige Kräuter, die wir zu Kräuterbutter verarbeitet haben, konnten wir ernten. Die Radieschen fielen den Schnecken zum Opfer.

This is the text with dropcap symbol.

Es geht nach Berlin!

Mit dem Nachtbus fahren wir am 9. Juli nach Berlin ins Jugenddorf am Müggelsee.

Was steht auf dem Programm?

Am 11.Juli besuchen wir eine Plenarsitzung im Bundestag und speisen anschließend im Paul-Löbe-Haus.

Wir werden u.a. folgende Orte und Denkmäler besichtigen:

Brandenburger Tor

Holocaust-Denkmal

Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche

… und noch vieles mehr

schulgedicht

Klasse  M7:Verena, Carolina, Annalena

m7

The entry into the M-Form was a bit difficult; but we were happy, because we had the best teacher for us. He´s funny and sometimes severe, but we learned very much from him.

We made some trips e. g. we went to the “Staffelsee-Gymnasium” and watched the theatre “Jugend ohne Gott” and we had a trip to the lake, too.

At last we visited St. Nikolaus to learn the charastic of the baroque.

Our class with Mr. Siegl was a great community. We really like it.

LOGO RfM photoshop

Zum Seitenanfang